Mawicker Weg 3,
59457 Werl

02922 866 555
info@mueller-werl.de

Sicherheit hat Vorfahrt

Fahrassistenzsysteme zuverlässig prüfen und warten

Auch in der Mittelklasse werden mittlerweile immer mehr Fahrzeugmodelle mit modernen sicherheitsrelevanten Systemen wie Abstandsregelung, Spurhalteassistent oder Nachtsichtassistent ausgeliefert. Um diese Autos profitabel warten und reparieren zu können, benötigen freie Werkstätten ein zuverlässiges und vor allem flexibles System, das alle relevanten Herstellermarken abdeckt. Mit dem CSC-Tool lassen sich moderne Fahrassistenzsysteme nach Original-Herstellervorgaben im Handumdrehen prüfen und kalibrieren. Quelle : Hella Gutmann

 

Vor Ort Service

Unabhängig vom Einsatzort, bieten wir als eines der ersten Unternehmen Deutschlands auch die mobile Kalibrierung für Geschäftskunden vor Ort an.

Gerne beraten wir Sie dazu in einem persönlichen Gespräch – sprechen Sie uns an !

 

Wann muss kalibriert werden ?

Viele Fahrassistenzsysteme nutzen die Kamera oder das Radarsystem, um Sie bei der Fahrt zu unterstützen: 

- Verkehrszeichenerkennung 

- Spurhalteassistent

- Abstandswarnung

 

Kalibriert werden muss z.B nach 

- Austausch der Windschutzscheibe

- Ausbau von Karosseriekomponenten wie Stoßstangen

- Unfallschäden

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok